Europass-Übergabe 2015
Homepage

OSZ Bürowirtschaft und Verwaltung

Homepage

left_top

right_top

traineeINeurope
europass Mobilität

Feierliche Übergabe des EUROPASS Mobilität 2015 in der Senatsverwaltung für Inneres und Sport - 19. März 2015

Europass-Übergabe 2015

Wie bereits in den vergangenen Jahren organisierte die Louise-Schroeder-Schule auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit einigen Ausbildern die Europass-Übergabe. Erstmals nahm auch eine Schülergruppe des OSZ LOTIS teil. Der Europass-Mobilität dokumentiert den Lernaufenthalt im Ausland und macht die dort erworbenen Fähigkeiten und Kompetenzen sichtbar. Er wird nur vergeben, wenn die im EU-Ratsbeschluss eingehaltenen Qualitätskriterien erfüllt wurden.

Im vergangenen Praktikumszeitraum (März 2014 bis März 2015) haben über 60 Auszubildende an Mobilitäten teilgenommen und mit der finanziellen Unterstützung eines Leodardo da Vinci/Erasmus+-Stipendiums für zwei bis sechs Monate in einer Behörde oder einem Unternehmen im europäischen Ausland gearbeitet. Die acht Auszubildenden des OSZ LOTIS hatten gemeinsam einen dreiwöchigen Tourismusworkshop in Spanien besucht. Die meisten Auszubildenden wurden auch dieses Jahr von ihren Ausbildungsleitern bzw.-leiterinnen zu der Veranstaltung begleitet.

Auszubildende moderieren die ÜbergabeWie in den vergangenen Jahren moderierten  Auszubildende des ersten Lehrjahres die Übergabe. In diesem Jahr übernahmen dies erstmals zwei Auszubildende der Sprachenklasse für angehende Verwaltungsfachangestellte, bei denen ein halbjähriger Praktikumseinsatz im Ausland neben verstärktem Sprachunterricht von Beginn an ein Teil der Ausbildung ist.

 

 

 

 




 

Staatssekretär der Senatsverwaltung für Inneres und Sport, Andreas StatzkowskiNach der ersten Präsentation über ein sechsmonatiges Praktikum in der Stadtverwaltung in Weymouth/GB, hielt auch in diesem Jahr der Staatssekretär der Senatsverwaltung für Inneres und Sport, Andreas Statzkowski, das Grußwort. In anerkennenden Worten äußerte er seine Bewunderung für den Mut der Auszubildenden und hob die persönliche Weiterentwicklung hervor, die ein Lernaufenthalt im Ausland mit sich bringt. Außerdem betonte er, wie wichtig heutzutage im Berufsalltag sprachliche und interkulturelle Kompetenzen sind.

Es folgten Präsentationen über Polen, Spanien, die Türkei, Irland und Finnland, wobei es sich nur um einen kleinen Ausschnitt der Gesamteindrücke aller Auszubildenden handeln konnte. Insgesamt haben die über 60 Auszubildenden der beiden Oberstufenzentren in 16 europäischen Ländern und der Türkei, und dort in 30 unterschiedlichen Städten und Gemeinden ihre Praktika absolviert.

Musikalisch wurde die Veranstaltung durch ein Musikensemble der Louise-Schroeder-Schule umrahmt. Nach dem Schlusswort durch den Schulleiter der Louise-Schroeder-Schule, Herrn Ralph Buß, begann der informelle Teil der Veranstaltung. Bei selbstgemachten Snacks und Erfrischungen wurden noch einmal Erfahrungen ausgetauscht.

Esther von Boehmer
Team traineeINeurope

 

 

                                       Europass-Übergabe 2015 - zur Fotostrecke bitte auf das Bild klicken

Europass 2015

- Ein Muster vom Europass Mobilität finden Sie hier.

- Europass Übergabe (Archiv): 2014, 2013, 2012, 2011, 2008, 2007

left_bottom

right_bottom


[Europass 2015] [Europass 2014] [Europass 2013] [Europass 2012]